30.05.2021 / 12:42 // ESA / LSA / OHB

Am 30. Juni 1908 erschütterten mehrere gewaltige Explosionen die sibirische Region Krasnojarsk in der Nähe des Flusses Steinige Tunguska. Experten schätzen, dass auf einer Fläche von rund 2.000 km2 rund 60 Millionen Bäume umgeknickt wurden. Auch wenn der Vorfall bis heute nicht eindeutig geklärt werden konnte, gilt der Eintritt eines Asteroiden in die Erdatmosphäre als wahrscheinlichste Ursache des so genannten Tunguska-Ereignisses. Mit dem Asteroid Day soll das weltweite Bewusstsein für die Chancen und Herausforderungen von Asteroiden geschärft werden. Denn welch verheerenden Auswirkungen selbst kleine Asteroiden und Meteore haben können, zeigte sich am 15. Februar 2013 in der russischen Stadt Tscheljabinsk, als ein rund 12.000 – 13.000 Tonnen schwerer Meteorit oder Asteroid in die Atmosphäre eintrat und explodierte. In der Folge wurden rund 3.700 Gebäude beschädigt und knapp 1.500 Menschen verletzt.

Offizielles Logo des Asteroid Day; © ASTEROID FOUNDATION

Mit dem Asteroid Day soll jedoch nicht nur auf mögliche Gefahren hingewiesen, sondern es sollen auch Chancen und Herausforderungen aufgezeigt werden. So werden unter anderem Themen wie die Entdeckung von Asteroiden, die planetare Verteidigung, Weltraumressourcen und Asteroiden-Erkundungsmissionen behandelt. Start des Asteroid Day TV ist am 1. Juni 2021, der Höhepunkt findet dann am eigentlichen Asteroid Day – dem 30. Juni – statt. Mit dabei sind Discovery Science, TED, IMAX, BBC, CNN, The Planetary Society, die Europäische Weltraumorganisation (ESA), unabhängige Filmemachern und andere Produzenten von Bildungsinhalten.

Asteroid Day 2021 HD

Die in Luxemburg ansässigen Partner Broadcasting Center Europe (BCE) und SES werden Asteroid Day TV über den SES-Satelliten verfügbar machen. Der Sender Asteroid Day 2021 HD ist in der Region Europa / Mittlerer Osten frei empfangbar.

SenderAsteroid Day 2021 HD
Service-ID5711
Transponder1.068
SatellitAstra 1M
Orbital-Position19.2° Ost
Download-Frequenz11778,00 MHz
PolarisationVertikal
ModulationDVB-S2 QPSK
FEC9/10
SR29.5 MSym/s
Konfigurationsdaten zum Empfang von Asteroid Day 2021 HD via Satellit

Asteroid Day 2021 – auch auf Twitch und im Social Web

Das diesjährige Thema des Asteroid Day LIVE sind hauptsächlich 25 Jahre engagierte Asteroidenmissionen, der Jahrestag des “NEAR Shoemaker”-Starts am 17. Februar 1996 und der Ausblick auf spannende zukünftige Entdeckungen. Dabei wird das Asteroid Day TV-Programm wöchentlich mit neuen Programmpunkten ergänzt und entsprechend aktualisiert. Neben der Ausstrahlung via Satellit wird der Asteroid Day 2021 auch über die Online-Plattform Twitch übertragen. Unter anderem werden die Twitch-Wissenschaftsenthusiasten/-pädagogen DeejayKnight, EJ_SA, John “Das” Galloway, Dr. Pamela Gay und die CosmoQuest-Crew, Scott Manley und Skylias im Laufe des Monats bis zum Asteroid Day am 30. Juni spezielle Live-Streams moderieren.

Neben Twitch wird das Event auch in den Social Networks Twitter, Facebook, YouTube und Instagram begleitet. Auf der Website asteroidday.org sind darüber hinaus weitere Informationen verfügbar.

Über den Asteroid Day

Der Asteroid Day wurde vom Astrophysiker und Musiker Dr. Brian May (Queen), dem Apollo-9-Astronauten Rusty Schweickart, dem Filmemacher Grig Richters und der Präsidentin der B612 Foundation, Danica Remy, mitbegründet, um die Öffentlichkeit über die Bedeutung von Asteroiden in unserer Geschichte und die Rolle, die sie im Sonnensystem spielen, zu informieren. Im Jahr 2016 erklärten die Vereinten Nationen, angeregt durch die Führung der Association of Space Explorers (ASE), den Asteroid Day zu einem globalen Tag der Bildung, um das Bewusstsein und das Wissen der Öffentlichkeit über Asteroiden zu fördern. Tausende von unabhängig organisierten Veranstaltungen haben rund um den Globus stattgefunden, die 125 der 195 Länder der Welt umfassten.

Der Asteroid Day wird durch Partnerschaften mit der Association of Space Explorers (ASE), Broadcasting Center Europe (BCE), B612 Foundation, der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), OHB Systems, der Luxemburger Handelskammer, der Luxembourg Space Agency (LSA), The Planetary Society, SES und Twitch ermöglicht. Asteroid Day, Asteroid Day LIVE, Asteroid Day TV und SpaceConnectsUs sind Programme der Asteroid Foundation, einer in Luxemburg ansässigen gemeinnützigen Organisation.


via: PRNewswire, ASTEROID FOUNDATION
Titelbild: UKT2 auf Pixabay