28.08.2021 / 11:36 // OroraTech

Das Münchner Unternehmen OroraTech ist als einer von 10 Finalisten für den deutschen Digitalpreis „The Spark“ nominiert. Dieser Award wird vom Handelsblatt und McKinsey ausgelobt und zeichnet Unternehmen aus, “deren Ideen das Potential haben, Märkte grundlegend zu ändern.” (Handelsblatt)

OroraTech ist mit seiner weltraumgestützten Erkennung von Waldbränden das einzige Unternehmen aus dem NewSpace, das es bis ins Finale geschafft hat. Im Rahmen der Preisverleihung gibt es ein Community Voting, dessen Stimmen in die Abstimmung einfließen. Am 6. Oktober 2021 werden sich alle Finalisten noch einmal vorstellen, am 11. November 2021 findet dann die Bekanntgabe der Gewinner statt.

Screenshot “The Spark

Im Fokus der diesjährigen Preisverleihung stehen Startups mit Net-Zero-Tech-Konzepten. Denn der Klimawandel ist längst nicht mehr nur eine apokalyptische Prophezeiung von Wissenschaftlern, sondern bereits im Gange. Als entscheidender Beitrag zur Abmilderung der damit verbundenen Folgen gilt das Vermeiden von Emissionen, allen voran CO2. Weltweit setzen Waldbrände pro Jahr mehr Kohlenstoffdioxid frei als die gesamte Europäische Union. Je früher Waldbrände erkannt werden, desto schneller können sie bekämpft werden. Das ist gut für das Klima, schützt – nicht minder wichtig – Menschenleben und reduziert finanzielle Schäden.


via Handelsblatt, The Spark, OroraTech

Written by (MWe)