14.10.2021 / 14:09 / Verfasst von MWe über  LiveEO / Planet

Anfang des Jahres kündigte das US-amerikanische Unternehmen Planet Labs an, Unternehmen auszuzeichnen, die aus ihrer Sicht eine Vorreiterrolle einnehmen. In der Kategorie “Be Collaborative” gewann nun das Berliner Startup LiveEO.

Mit den Planet Purpose Award werden weltweit Unternehmen gewürdigt, deren Tätigkeit in besonderer Weise mit verschiedenen Aspekten der Grundwerte von Planet Labs übereinstimmt. Die Kategorien ergeben sich dabei aus dem Purpose von Planet Labs. Mit diesem schwer ins Deutsche zu übersetzenden Wort bezeichnet man vor allem im beruflichen Kontext die Absicht, Aufgabe, Bestimmung, Intention oder den Sinn einer Marke / eines Unternehmens. Die einzelnen Kategorien des Awards sind “Do Good”, “Dream Big”, “Be Collaborative”, “Drive for Results” und “Strive for Openness”. Wie Planet Labs berichtet, gingen in jeder Kategorie zahlreiche Bewerbungen ein. Jeden einzelne wurden vom Führungsteam des kalifornischen Unternehmens gelesen und bewertet.

Die Auszeichnung in der Kategorie “Be Collaborative” soll zeigen, wie Gruppen und Partnerschaften zusammenarbeiten können, um etwas zu erreichen, was jeder Einzelne allein nicht schaffen könnte. In der Begründung zum Gewinner LiveEO heißt es:

LiveEO teilt die Mission für eine agile und praxisorientierte Luft- und Raumfahrt, da das Unternehmen seinen Kunden immer wieder aktuelle Informationen über den Zustand von Infrastrukturen wie Eisenbahnen, Pipelines und Stromleitungen liefert. Sie haben auch konstruktives Feedback gegeben, das zur Verbesserung unseres SkySat-Produkts beigetragen hat.

Planet Labs Inc.

Co-Founder und Co-CEO von LiveEO Daniel Seidel fasst die Arbeit mit Planet so zusammen: “Der erste kommerzielle Vertrag, den wir in unserem Gründungsjahr 2018 mit einem Satellitenbetreiber geschlossen haben, war mit Planet. Der Grund dafür war die marktführende Position bei der Bereitstellung eines skalierbaren Zugangs zu Daten über API in Kombination mit der großen Abdeckung der PlanetScope-Bilder. Heute entwickeln wir auch gemeinsam vollautomatisierte Produkte auf der Basis von SkySat-Tasking. Gemeinsam gehen wir dorthin, wo noch niemand zuvor war.”

Weitere Gewinner des Awards sind Vigil Monitor (Kategorie “Do Good”), NTT Data (Dream Big), San Diego Gas & Electric (Drive for Results) und Sinergise (Strive for Openness).

LiveEO gewann bereits im Juni dieses Jahres den Supplier Innovation Award der Deutschen Bahn für die Überwachung des insgesamt rund 33.000 km langen Schienennetzes.


via LiveEO, Planet Labs

— Weitere News —

2. Dezember 2021
NewSpace-Initiative gegründet

Unter der Federführung des BDI wurde am 1. Dezember 2021 die NewSpace-Initiative gegründet. Gründungsmitglieder sind neben 26 Tech- und Industrieunternehmen auch rund ein halbes Dutzend Verbände.

Mehr zur NewSpace-Initiative

Partner